Kirche St. Peter

Evangelisch-
reformierte
Kirchgemeinde
St. Peter
St.-Peter-Hofstatt
8001 Zürich

 

Mehr zur
Lavaterstiftung
im Lavaterhaus

Gottesdienste

Gottesdienste

21. Mär. 2017 (Di) Reformationsjubiläum - Stationenweg Erasmus Uhr

AUSSTELLUNG - STATIONENWEG ERASMUS VON ROTTERDAM
täglich 8 - 16 Uhr, So ab 11 Uhr

Huldrych Zwingli gilt als die Autorität der Zürcher Reformation. Wir aber sagen: Halt, da ist noch Erasmus von Rotterdam. Sein Einfluss war viel grösser als bisher angenommen. Mit seinen Ideen und mit seiner Haltung ist er unserer Meinung nach die Perle und die heimliche Autorität der Zürcher Reformation. Vor allem in seinem Geist des Humanismus haben die Zürcher damals den Aufbruch gewagt.

Die Ausstellung zeigt in 14 Tafeln und einer Hörstation den lange unterschätzten Einfluss, den Erasmus von Rotterdam auf die Zürcher Reformation hatte.

 

Update Reformationsjubiläum
Veranstaltungsreihe, Dienstag 24. Oktober 2017,
18.00 Uhr
Erasmus von Rotterdam - die heimliche Autorität der Zürcher Reformation

Ort: Kirche St. Peter, St.-Peter-Hofstatt 2, 8001 Zürich
Flyer

 

Erasmus Stationenweg

Buchhinweise:
Erasmus in Zürich. Eine verschwiegen Autorität. Ch. Christ, U. B. Leu (Hg). NZZ 2007.

IM ANFANG WAR DAS GESPRÄCH oder Erasmus von Rotterdam und der Schatten der Reformation
Ueli Greminger, Orell Füssli Verlag, 2017

 

22. Okt. 2017 (So) Gottesdienst 10:00 Uhr

"Luther und Erasmus, der Jahrhundertstreit, Pfr. U. Greminger, U. Pfister (Orgel)

29. Okt. 2017 (So) Gottesdienst 10:00 Uhr

"Brief an den Vater, Franz Kafka und die Gnade", Pfr. U. Greminger, M. Fluor (Orgel)

(Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Lavaterhaus die Kirchgemeindeversammlung statt.)
05. Nov. 2017 (So) Gottesdienst zum Reformationssonntag 10:00 Uhr

Gottesdienst zum Reformationssonntag (mit Abendmahl)

„Erasmusjahr 2017 am St. Peter – die Thesen aufgrund der Turmgespräche“, Pfr. U. Greminger, Kantorei St. Peter (Leitung: Kantor S. Goll), M. Fluor (Orgel)

12. Nov. 2017 (So) Hubertus-Gottesdienst 10:00 Uhr

Hubertus-Gottesdienst

„Jagd und Meditation“ (Psalm 34,15), Pfr. U. Greminger, Parforce-Jagdhorn-Ensemble

Im Anschluss an den Gottesdienst finde die Brevetierung der neuen Jägerinnen und Jäger statt.

19. Nov. 2017 (So) Gottesdienst 10:00 Uhr

„Der Hungerteufel“ (Markus 4,1-3), Pfr. Chr. Zingg, M. Fluor (Orgel)

26. Nov. 2017 (So) Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag 10:00 Uhr

„Trost, der trägt“ - Wir gedenken der Verstorbenen, Pfr. U. Greminger, Altstadtorchester